Dichtheit und Wahrung

Die, wenn auch nur vorübergehende oder eingeschränkte, Dichtheit eines Gefäßes erlaubt diesem die Wahrung seines Inhalts, mindestens zeitweise, vielleicht aber auch dauerhaft.

Dichtheit und Wahrung hängen also zusammen, durch welche Gesetzmäßigkeiten genau auch immer verbunden.

Wer wollte da noch ohne Not behaupten, dass es sich mit Dichtung und Wahrheit anders verhielte?

Dieser Beitrag wurde unter Farbzeiler und andere Altersgruppen-Lyrik, Wunden der Zeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.