Eingenetzt: Vorlagen und Torabschlüsse (50. KW)

Vorlage:  

Göthe zum Mit-lesen: Zitat: „Faust Drei muss un-be-dingt noch heute Abend ein-getippt werden“

Wann?: Abend vom 12. auf den 18. Dez. 1830, Ort: Weimar, nach tuechtig Riesling mit guten Freunden in „Warte zu Bocken-heim“ … fuerchterlich fehl-ge-deutet.

Raechte sich bereits voraus-sehend  weit vorher in Wahl-Verwandt-Schaften…

Torabschluss:

Gern genommen ist auch:
„Hänsel, noch ein Glas Branntwein, und meß christlich“.
Prosit.
Haben wir jetzt einen Klassiker Wettbewerb? – Nö, glaub ich nicht., auch wenn es sich lohnt, diese wunderbaren Texte zu lesen.

Nachdem der BVB das Fortuna Spiel vergeigt hat, wäre jetzt die Eintracht dran, gegen Mainz klare Kante zu zeigen.
Das Spiel gegen Bayern? Sehen wir dann – und vorher uns in Prag …

Dieser Beitrag wurde unter Wunden der Zeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.