Die WEIDA-Saga (1)

Bericht aus dem WEIDA vom 8. Februar 2012:

„Gestern haben wir gefroren, es lief wieder dieser Honnywell-Heizlüfter. Als die Wirtin den dann Richtung Füße des Nachbartischs drehte, haben wir heimlich den Radiator, der im Fenster steht, im Betrieb genommen. Darauf fiel die Sicherung dann ein paar Mal aus, mords Gaudi!

Ob ich meine ganzen Kinder mitgebracht hätte, fragte sie noch, weil die Kollegen so jung waren. Inzwischen sind sie aber ganz schön gealtert. „

Dieser Beitrag wurde unter Hurra! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Die WEIDA-Saga (1)

  1. Pingback: „Babba ratzt“ am 18.08.2016 | Donnerstach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.