13. Frankfurter Tehillim-Psalmen-Projekt

PSALM 23
…denn du bist bei mir ….

Musikalische Leitung

  • Bettina Strübel (Evangelische Kantorin, Frankfurt am Main und OffenbachP
  • Chasan Daniel Kempin (Jüdischer Kantor, Frankfurt am Main)

„Singen, Hören, Denken, Reden – das sind die Bausteine. Damit wird im Interreligiösen Chor Frankfurt (IRCF) gearbeitet. Menschen mit verschiedenen religiösen Traditionen kommen hier zusammen, um sich in einen lebendigen Prozess hineinzubegeben. Austausch und Gemeinschaft werden möglich. Vielstimmigkeit im Klang und Vielfarbigkeit im Glauben werden hörbar und sichtbar. Musik der jüdischen und der christlichen Kulturen sowie Kompositionen zu muslimischen Texten
werden erarbeitet und einstudiert und in einem abschließenden Konzert öffentlich aufgeführt.

Eingeladen sind versierte Sängerinnen und Sänger jeder Glaubensrichtung mit Interesse an Chormusik im interreligiösen Kontext. Chorerfahrung, Notenkenntnisse, Stimmbeherrschung und eine regelmäßige Probenteilnahme werden vorausgesetzt. Für Noten, Raummiete etc. wird ein Beitrag von 50 € erhoben, darüber hinaus ist das Projekt auf Spenden angewiesen.“

Wöchentliche Proben mittwochs in Frankfurt,
Einzelstimmproben und Probentag an 2 Wochenenden.
Beginn: Mittwoch, 23. Januar, 19:30 Uhr
Gemeindehaus der St. Katharinengemeinde, Leerbachstraße 18, Frankfurt

Abschlusskonzerte:

Donnerstag, 13. Juni, 19:30 Uhr
Theater Willy Praml, Naxos-Halle, Frankfurt

Donnerstag, 20. Juni, 19:30 Uhr
(Auftritt beim 37. Ev. Kirchentag in Dortmund)

Weitere Informationen und Anmeldung
s. Projektflyer:
https://ircf-frankfurt.de/wp-content/uploads/2018/12/Projektflyer-Ps-23_final.pdf